Wasserablaufschläuche am Schiebedach reinigen.

Bei Audis mit Schiebedach sind Wasserablaufschläuche verbaut, die das Wasser aus dem Schiebedach ins Freie ableiten sollen. Durch Schmutz, Blätter, Moos und etc. verstopfen die Schläuche hin und wieder. Sollten die Schläuche verstopft sein, könnte es feucht von oben werden. Deswegen in Abständen prüfen, ob die Schläuche noch frei sind. Dazu das Schiebedach öffnen und mit einem geeignten Gefäss Wasser in die äußere Umrandung laufen lassen. An allen 4 Ecken des Schiebedachs befinden sich die Ablauföffnungen. Die vorderen Schläuche enden über dem Scharnier der vorderen Türen. Die hinteren Schläuche enden seitlich hinter dem Stoßfänger. Das Fahrzeug sollte logischerweise gerade stehen. Darauf achten, dass das Wasser aus dem Rahmen des Schiebedaches abläuft und aus allen 4 Schläuchen Wasser entweicht.

Sollten ein oder mehrere Schläuche verstopft sein, ist es ratsam diese zu reinigen. Dazu eignen sich am Besten Tachowellen, die mit einer Bohrmaschinen angetrieben werden. Dazu müssen mehrere zusammengefügt werden, um eine ca. 2,5m Lange Sonde zu erhalten. Die vorderen Schläuch werden vom Schiebedach zum Schlauchende gereinigt. Die hinteren vom Schlauchende zum Schiebedach. Dabei vorsichtig vorgehten, um nichts zu beschädigen.

 Alle Angaben auf clublos.de ohne Gewähr | 2016 | by Marcus Schmid